Selbstverteidigung in Solingen

Kampfkunst in Solingen

Hapki-Do (Selbstverteidigung) ist eine defensive koreanische Kampfkunst bei der Tritte, Schläge, Wurf- und Hebeltechniken sowie die Kraft des Gegners zum eigenen Vorteil eingesetzt werden.

 

Aus verschiedenen asiatischen Kampfstilen wurde eine äußerst effektive und realitätsnahe Methode zur Selbstverteidigung geschaffen.

Diese Selbstverteidigung zeichnet sich aus durch:

  • Kreisförmige Bewegungen 
  • Kraftaufnahme 
  • Kraftumleitung 

 

Die Techniken sind leicht, verständlich, und für jedes Alter geeignet. Vorkenntnisse oder eine besondere Fitness sind nicht notwendig.

 

Jeder kann Hapki-Do trainieren und Selbstverteidigung anwenden, um sich selbst und andere zu verteidigen. Der Schlüssel des Erfolges bei diesem Programm liegt bei einfachen und effektiven Techniken. Die Kombinationen macht das Hapki-Do so effektiv und eignet sich daher bestens für Frauen und Männer jeder Altersklasse.

 

Hapki-Do, für Frauen und Männer, ist die beste und wirkungsvollste Art, Körper, Gesundheit und Geist zu trainieren.

Was ist effektive Selbstverteidigung?

Selbstverteidigung Solingen

Selbstverteidigung sind Techniken um sich selbst und andere zu verteidigen.

Hier lernt man gefährliche Situationen zu erkennen und meiden, sowie körperliche und seelische Verletzungen abzuwenden. In Notwehrsituationen sich konsequent und richtig zu Verhalten und effizienter zu Handeln. Das Bewusstsein wird geschult Gefahren zu erkennen und bekannte Lösungswege auch unter Stress abzurufen und anzuwenden.

 

 

Das Selbstverteidigungs - Training erhöht die Fitness und Ausdauer sowie das ganze Körpergefühl. Man lernt seine eigenen Grenzen kennen und damit umzugehen. Das eigene Sicherheitsgefühl, die Körperhaltung und Ausstrahlung verbessern sich und man wird weniger der Opferkategorie zugeordnet.

 

 

Bekanntes macht weniger Angst, dadurch legen alle Trainer viel Wert darauf alle Bereiche der Selbstverteidigungsaspekte und mögliche Situationen im Training abzudecken, dazu zählt auch der Umgang mit Übungswaffen um deren Eigenschaften kennenlernen.